Home » Seminare/Fortbildung » Vortrag über „Bienen und Imkerei in Afrika“ am 9. März 2018

Vortrag über „Bienen und Imkerei in Afrika“ am 9. März 2018

„Bienen und Imkerei in Afrika“ lautet der Titel des Vortrags unseres Vereinsmitglieds Dr. Ludger Reining, den er am Freitag, dem 9. März 2018, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Bornheim-Hemmerich präsentieren wird.

In seinem Vortrag wird er einen Überblick über die vielen unterschiedlichen in Afrika heimischen Rassen der Westlichen Honigbiene mit ihren jeweiligen Besonderheiten und Eigenschaften gegeben, aber auch über stachellose Bienen und ihre Nutzung durch die Menschen in Afrika berichten.

Wild lebendes Bienenvolk in Harare (Simbabwe),
dass sich unter dem Ast eines großen Baumes angesiedelt hat.

Ebenso geht es um die seit Urzeiten in unterschiedlicher Form praktizierte Honigjagd, die traditionelle Bienenhaltung und die inzwischen ebenfalls verbreitete moderne Imkerei. Zu den unterschiedlichen Themen werden auch jeweils einige kurze Filme gezeigt.

Dr. Ludger Reining hat selbst einige Jahre in Afrika gelebt und dort als landwirtschaftlicher Berater und Ausbilder gearbeitet, und war anschließend viele Jahre als Berater für ländliche Entwicklung im Auftrag Misereors in vielen afrikanischen Ländern und in Lateinamerika tätig.

TV-Dokumentation zum Thema: „Afrikas wilde Bienen – Die wahren Herrscher der Savanne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*