Home » Aktuelle Themen » Naturnahe Gartengestaltung: Damit es im Garten schwirrt und summt!

Naturnahe Gartengestaltung: Damit es im Garten schwirrt und summt!

Samstag 17. April 14 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum „Arche“ in Sechtem

mit Referentin Dr. Anke Wallraff-Beck, Biologin und Naturgartenplanerin

Insekten und insbesondere auch Wildbienen haben eine wichtige Funktion im Ökosystem. Neben ihrer Funktion als Bestäuber von Kulturpflanzen wie Stein- und Beerenobst sind sie der wichtigste Faktor für den Erhalt der Tierwelt und die Verbreitung von Wildpflanzen. Blütenreiche Gärten sind aber auch ein ästhetisches Element in unserem Wohnumfeld. Sie sind schön anzusehen und erfreuen unser Auge. Die Referentin stellt die naturnahe Gartengestaltung mit insektenfreundlichen Blumen oder Gehölzen vor und gibt praktische und einfach umzusetzende Tipps dazu.

Eine Veranstaltung des Imkervereins Vorgebirge zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Hersel

Comments are closed.