Home » Aktuelle Themen » Neue Studie mit Videotechnik: Pflanzenschutzmittel beeinflusst Brutpflegeverhalten von Honigbienen

Neue Studie mit Videotechnik: Pflanzenschutzmittel beeinflusst Brutpflegeverhalten von Honigbienen

Durch eine neu entwickelte Videotechnik konnten Wissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt am Institut für Bienenkunde der Polytechnischen Gesellschaft erstmals die komplette Entwicklung einer Honigbiene im Bienenstock aufzeichnen. Dabei stellten die Forscher fest, dass bestimmte Pflanzenschutzmittel – Neonikotinoide – das Verhalten der Ammenbienen veränderten: Sie fütterten die Larven seltener. Die Larven benötigten bis zu 10 Stunden länger in ihrer Entwicklung. Eine längere Entwicklungszeit im Stock kann den Befall mit Bienenschädlingen wie der Varroa-Milbe begünstigen.

Zur Pressemitteilung

Comments are closed.