Home » Aktuelle Themen » Studien belegen negative Wirkung von Neonicotinoiden auf Wild- und Honigbienen

Studien belegen negative Wirkung von Neonicotinoiden auf Wild- und Honigbienen

Wie zwei aktuelle Studien im Wissenschaftsjournal Science jetzt darlegen, wirken sich sogenannte Neonicotinoide, kurz Neonics, negativ auf die Fortpflanzung und das Überleben von Wild- und Honigbienen aus. Diese Insektizide wirken auf die Nervenzellen von Insekten und verbleiben oft Jahre in den Böden.

Artikel „Insektizide tragen zum Bienensterben bei“ (Süddeutsche Zeitung)

Studie „Chronic exposure to neonicotinoids reduces honey bee health near corn crops“ als PDF

Studie „Country-specific effects of neonicotinoid pesticides on honey bees and wild bees“ als PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*