Home » Seminare/Fortbildung » Wildbienen-Vortrag in Bornheim

Wildbienen-Vortrag in Bornheim

Am 25. September um 19.00 Uhr lädt der Landschafts-Schutzverein Vorgebirge (LSV) e.V. zur Vortragsveranstaltung „Wildbienen – unverzichtbare Pflanzenbestäuber“ nach Bornheim ein.

In den letzten Jahren wird sehr viel über das Insektensterben berichtet. Zumeist rücken dann als erstes die Honigbienen in den Vordergrund – die durch die Betreuung durch die Imker schon eine hohe Aufmerksamkeit genießen. Beim Vortrag von Friedel Mirbach, unserem Vereinsmitglied und Vorsitzenden des Kreisimkerverbandes Bonn, soll es um die Verwandten der Honigbienen – die Wildbienen, Wespen und Hummeln – gehen. In NRW gibt es über 360 Wildbienenarten, die zum Teil spezielle Anforderungen an Ihren Lebensraum haben. Hummeln sind als Bestäuber für bestimmte Pflanzen unersätzlich und immer gern gesehene Gäste in unseren Gärten. Wespen spielen im Naturhaushalt die Gesundheitspolizei. Der Vortrag wird anschaulich den Nutzen dieser Arten und die Möglichkeiten, den Insekten sinnvolle Nistplätze und Nahrungsquellen zu bieten und somit deren Lebensraum zu verbessern, darstellen.

Veranstaltungsort: Pfarrheim St. Evergislus, Haasbachstraße 2, 53332 Bornheim-Brenig

Comments are closed.