33. Mayener Vortragsreihe am 5. November

In diesem Jahr findet die vom Fachzentrum für Bienen und Imkerei und Apicultur e.V. organisierte „Mayener Vortragsreihe“ wieder statt mit wissenschaftlichen Vorträgen zum Bienenvolk, Bienenkrankheiten und imkerlichen Betriebsweisen.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr in der Kulturhalle Ochtendung in Mayen.

Honiglehrgänge – Zertifikat und Fachkundenachweis D.I.B.

In diesem Ergänzungskurs zu den Imker-Basislehrgängen lernen Sie Theorie und Praxis der Honigherstellung kennen, die Eigenschaften, Möglichkeiten der Vermarktung und die Honig-Sensorik.
Es werden rechtliche Aspekte, Anforderungen an die Hygiene und die Bestimmungen zu den Warenzeichen des Deutschen Imkerbundes (D.I.B.) vorgestellt.
Der Kurs eignet sich sowohl für Neu- und Jungimker, als auch erfahrene Imker, die an aktuellen Entwicklungen interessiert sind oder die Anforderungen an die Hygienepraxis auffrischen wollen.
Referentin: Dr. Gabriele Jahn, anerkannte Referentin des IV Rheinland

VHS Voreifel

Fachkundenachweis Honig – Alles rund um das „flüssige Gold“ mit Zertifikat (Kurs 222-4203)

Wann? Samstag 12. November 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr Gesamtschule in Swisttal

Anmeldung hier

Kreisimkerverband Bonn

Wann? Samstag, dem 21. Januar 2023, 9:00 bis 17:00 Uhr im Blauen Haus in Bornheim-Sechtem

Naturnahe Gartengestaltung: Damit’s im Garten schwirrt und summt!

Samstag 19. März 14 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum „Arche“ in Sechtem

mit Referentin Dr. Anke Wallraff-Beck, Biologin und Naturgartenplanerin

Insekten und insbesondere auch Wildbienen haben eine wichtige Funktion im Ökosystem. Neben ihrer Funktion als Bestäuber von Kulturpflanzen wie Stein- und Beerenobst sind sie der wichtigste Faktor für den Erhalt der Tierwelt und die Verbreitung von Wildpflanzen. Blütenreiche Gärten sind aber auch ein ästhetisches Element in unserem Wohnumfeld. Sie sind schön anzusehen und erfreuen unser Auge. Die Referentin stellt die naturnahe Gartengestaltung mit insektenfreundlichen Blumen oder Gehölzen vor und gibt praktische und einfach umzusetzende Tipps dazu.

Eine Veranstaltung des Imkervereins Vorgebirge zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Hersel

Noch wenige Plätze frei: Imkerlehrgang in Bornheim

Unser Vereinsmitglied und Vorsitzende des Kreisimkerverbandes Bonn, Friedel Mirbach, bietet über die VHS Bornheim/Alfter auch in diesem Jahr wieder einen Imkerlehrgang an.

In diesem Einführungskurs geht es um Theorie und Praxis der Bienenhaltung. Lernziel ist das Führen der Völker durch das Bienenjahr mit den Schwerpunkten der sicheren und erfolgreichen Ein- und Auswinterung sowie der Umgang mit den  erforderlichen Gerätschaften. Der Kurs ist auf Neu- und Jungimker zugeschnitten, die keine bzw. wenig Erfahrung in der Imkerei besitzen.

Zur Anmeldung

Gute imkerliche Praxis zur nachhaltigen Bienenzucht: Leitfaden und Seminar

Good beekeeping practices for sustainable apiculture

FAO Webinar am 29. Oktober 13 Uhr

In many parts of the world, beekeeping or apiculture is a widespread activity, with thousands of small-scale beekeepers depending on bees for their livelihoods.

With the support of Apimondia, the Chinese Academy of Agricultural Sciences (CAAS), the Apicultural Science Association of China (ASAC) and the Istituto Zooprofilattico Sperimentale Lazio e Toscana and many international bee experts FAO produced guidelines on Good beekeeping practices for sustainable apiculture.

32. Mayener Vortragsreihe

Die Mayener Vortragsreihe unterstützt den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis und bietet ein abwechslungsreiches Programm – von der Geobox bis hin zu Wissenswertem über die Melezitosetracht, Sortenvielfalt oder Wildbienen.
Samstag, 30. Oktober 2021 – 9.30 Uhr
Bürgerhaus Kottenheim bei Mayen

Mit Pia durch das Imkerjahr 2021

Stichfrei und doch dabei – WeBIENare

Habt Ihr Lust, meine „ungelernte Hilfskraft“ Gerhard Liebig und mich durch das gesamte Imkerjahr zu begleiten? Uns bei wirklich jedem imkerlichen Eingriff über die Schulter zu schauen? In (fast) wöchentlichen Terminen? Kein Kurs, keine Theorie-Tiraden, keine nervtötenden Erklärungen von mir, sondern einfach per live-stream mitkommen, reingucken, sehen was klappt und schmunzeln wenn was schief geht? Vielleicht habt Ihr auch Verbesserungs-Tipps für mich?

Ja? Dann klickt zu den Terminen auf den Link zum Livestream (unten) oder abonniert meinen YouTube-Kanal. Martin Spickermann, Laura Welp und Malte Frerick werden uns „beeliebig“ oft mit der Kamera über die Schulter schauen.

Der Link zu Pias „Kanal“ auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCFNwIbxfLRGtzHwk0GY05JA
Dort kann man Abonnieren und die Glocke drücken.

Sendetermine:

  • Neujahrsedition – 1. Januar ab 15 Uhr
  • Samstag, 16. Januar ab 15 Uhr
  • Samstag, 30. Januar ab 15 Uhr
  • Sonntag, 14. Februar ab 15 Uhr
  • Samstag, 27. Februar ab 15 Uhr
  • alle Termine werden im Veranstaltungskalender unter immelieb.de/events veröffentlicht und sind auch direkt auf der Seite einsehbar

Online-Imkerkurse 2021

Eine erste Sammlung von Online-Imkerkurse, die im nächsten Jahr stattfinden:

Imkern in Großraumbeuten mit Sebastian Faiß

Sebastian Faiß setzt zudem auf eine naturnahe, bienengemäße und dennoch rationelle Imkerei. Er lehrt seit Jahren das Imkern – anhand von Kursen in seiner eigenen Erwerbsimkerei und gibt Einblicke auf seinem YouTube Kanal. Der Online Kurs beinhaltet zwölf Module, in denen alles Wissenswerte rund um das Imkern in Großraumbeuten vorgestellt wird.

Armbruster-Imkerschule: Einsteigerkurs, 0-2 Jahre

Dies ist ein Einsteigerkurs in die Imkerei für Menschen, die jetzt vorhaben, Bienen zu halten oder seit ein/zwei Jahren Bienen halten. In diesem Kurs werden Grundkenntnisse zur Betreuung und Pflege der Bienenvölker vermittelt. Zehn Termine im Jahr 2020/2021.

Anfängerkurs der Imker-AG:
Bienen richtig betreuen.

Dieser Kurs bietet einen professionellen und umfangreichen Einstieg in die Imkerei. Neben der praktischen Arbeit über 1,5 Jahre wird auch das nötige theoretische Wissen über professionelle Online-Kurse und Diskussionsrunden vermittelt.

Alle, die sich für die Imkerei interessieren und selbst Bienen haben möchten bzw. alle, die in den letzten Jahren bereits mit der Imkerei begonnen haben und ihre Arbeit mit den Bienen professionell und sicher durchführen wollen, können sich bei diesem Kurs zuhause fühlen.

https://www.imker.ag/anfaengerkurs/

Online-Kanäle zur Imkerei

Spannende Themen und Weiterbildung in diesem Jahr online. Die folgenden drei Online-Kanäle bieten einen guten Überblick über aktuelle Entwicklungen und informieren zu einer breiten Palette an Imkereithemen.

Das Imkern aus der praktischer Sicht von der Imkerei Sester aus dem Kölner Westen.

https://www.youtube.com/channel/UC6whWnfTgiUxkfwaNAGxpWQ

Beiträge der Armbruster Imkerschule vom 7. Weimarer Bienensymposium.

https://www.youtube.com/channel/UCnf9j6a-TQbdt8MG5x3Qg8Q/videos

Das Deutsche Bienen-Journal zu Themen der Imkerei wie zum Beispiel dem angepassten Brutraum von René Schieback

https://www.youtube.com/user/bienenjournal/featured